Seit Samstag, 2. Februar , wird ein 30-Jähriger vermisst. Er hielt sich in einer Klinik in Calw-Hirsau auf und wurde dort zuletzt am Samstagmorgen gesehen. | Foto: Hora

Psychische Ausnahmesituation

Calw: 30-jähriger Mann seit Samstag vermisst

Anzeige

Seit Samstag, 2. Februar , wird ein 30-Jähriger vermisst. Er hielt sich in einer Klinik in Calw-Hirsau auf und wurde dort zuletzt am Samstagmorgen gesehen.

Da er sich vermutlich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet, ist eine hilflose Lage nicht auszuschließen. Der Vermisste ist etwa 180 Zentimeter groß und schlank, hat kurzes, blondes Haar und ist vermutlich mit einer Jeans, einer grauen Winterjacke und einer Wollmütze mit blauem Emblem und weißem Stern bekleidet.

Suche mit Hubschrauber

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, auch unter Einbeziehung des Polizeihubschraubers und von Rettungshunden, konnte der Vermisste bislang nicht aufgefunden werden.

Wer den Vermissten gesehen hat oder Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter Telefon (0721) 6665555 zu melden.

(ots)