Wo laufen sie denn? Der Citylauf Pforzheim war 2018 in der Innenstadt. Dorthin würde ihn OB Peter Boch gerne zurückholen. | Foto: Harry Rubner

BLV drängt auf Entscheidung

Citylauf in Pforzheim ist am 5. Juli – nur wo genau?

Anzeige

Am 5. Juli 2020 ist Pforzheimer Citylauf. Nur wo genau? Der Badische Leichtathletikverband (BLV) wartet weiter auf Signale der Stadt. Der Verband möchte den Citylauf auch 2020 im Enzauenpark veranstalten, OB Peter Boch will ihn gerne in die Innenstadt zurückholen. Eine Entscheidung steht aus.

In dieser Woche hat der städtische Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing (WSP) dem Leichtathletikverband den 5. Juli 2020 als Termin bestätigt. Weil im kommenden Sommer Fußball-EM ist, setzen die Veranstalter auf diesen spielfreien Tag, um keine Kollision mit einem Deutschland-Spiel zu riskieren.

So können wir mit den Planungen nicht beginnen

„Was den Ort angeht, sind wir aber noch immer auf dem Stand von vor einigen Monaten. Es hieß, wir sollen auf das OK des Oberbürgermeisters warten“, sagt Rebecca Schaller aus der Geschäftsstelle des BLV auf Anfrage unserer Redaktion. „Man hat uns eine zeitnahe Rückmeldung zugesichert, aber so können wir mit den Planungen noch nicht beginnen.“ Man werde sich in den nächsten Tagen nochmals direkt an den OB wenden.

OB will in die City, BLV setzt auf Enzauenpark

Dieses Jahr fand der Lauf im Enzauenpark statt, davor waren die vielen Teilnehmer beim sportlichen Großevent auf einer Strecke in der Innenstadt unterwegs. Aktuell werden bei WSP die Vor- und Nachteile beider Standorte ausgewertet. Der Leichtathletikverband bevorzugt wegen der Baustellensituation in der City den Enzauenpark und war fest davon ausgegangen, dass man für diese Variante langfristige Unterstützung hat. OB Boch hatte beim Citylauf in diesem Jahr die Diskussion neu angefacht, als er sagte, der Lauf werde wohl wieder in die City ziehen. Schon in den Jahren zuvor war immer wieder über den Ort diskutiert worden.
Wo laufen sie denn (Teil 2)? Im Sommer 2019 veranstaltete der Badische Leichtathletikverband den Citylauf im Enzauenpark – dort will er mit dem Großevent auch bleiben. | Foto: Harry Rubner

„Wollen Ort noch dieses Jahr festlegen“

BLV-Geschäftsführerin Mareike Röder sagte schon Ende August, dass sie gerne mit den Planungen für 2020 beginnen würde. Eine Deadline habe man der Stadtverwaltung zwar nicht gesetzt, wie nun Rebecca Schaller erläutert. „Aber wir wären natürlich schon froh darüber, wenn wir so früh wie möglich wissen, wo wir den Lauf stattfinden lassen können.“ Man habe viele Projekte und habe auch so genug Arbeit. „Aber sobald wir etwas hören, fangen wir mit der Planung für Pforzheim an. Wir möchten den Ort definitiv noch dieses Jahr festlegen und veröffentlichen.“