Auf den Häckselplatz in Keltern musste am Freitagmittag gegen 12.30 die Feuerwehr ausrücken, weil der Inhalt eines Containers in Brand stand.
Auf den Häckselplatz in Keltern musste am Freitagmittag gegen 12.30 die Feuerwehr ausrücken, weil der Inhalt eines Containers in Brand stand. | Foto: Ehmann

Zehn Einsatzkräfte

Containerbrand am Kelterner Häckselplatz: Zündler oder Gärungshitze?

Anzeige

Auf den Häckselplatz in Keltern musste am Freitagmittag gegen 12.30 die Feuerwehr ausrücken, weil der Inhalt eines Containers in Brand stand. Es handelt sich dabei um den zweiten Einsatz innerhalb von drei Wochen auf dem Gelände. Von Brandstiftung will die Integrierte Leitstelle dennoch nicht sprechen.

„Der Auslöser des Brandes ist noch unbekannt“, so ein Sprecher auf Nachfrage. Es waren etwa zehn Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen im Einsatz. BNN