In Ispringen im Enzkreis hat die Polizei einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. | Foto: Daniel Maurer/dpa/Archiv

Untersuchungshaft

Einbrecher in Ispringen auf frischer Tat ertappt

Anzeige

In Inspringen im Enzkreis ist er der Polizei am Donnerstag gelungen, einen Einbrecher auf frischer Tat zu erfassen und festzunehmen.

Wie die Polizei mitteilt, habe eine Zeugin gegen 10.45 Uhr bemerkt, dass auf dem Grundstück ihrer Nachbarn ein Unbekannter unterwegs war. Die Frau habe gewusst, dass ihre Nachbarn ausgeflogen waren, und rief die Polizei.

Festnahme im nächsten Haus

Die Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Nord stellten fest, dass die Wohnräume des Hauses durchsucht worden sein mussten. Unter der Terrasse fanden die Polizisten zurückgelassene Schmuckverpackungen. Den Einbrecher konnte die Polizei schließlich bei einem anderen Haus in der Nachbarschaft festnehmen.

Seit vier Wochen in Deutschland

Der Ungar soll alle Taten eingeräumt und sein Diebesgut offenbart haben: unter anderem Schmuck, ein Navigationsgerät, eine Festplatte und ein Tablet. Nach eigenen Angaben sei der Mann erst seit rund einem Monat in Deutschland. Er wurde am Freitag dem Haftrichter vorgeführt und sitzt seither in Untersuchungshaft.