Das Nagoldbad in Pforzheim. | Foto: Ehmann

Bad am Abend geräumt

Erhöhte Chlorkonzentration im Nagoldbad Pforzheim

Anzeige

Nachdem am Mittwochabend im Technikraum des Pforzheimer Nagoldschwimmbads eine erhöhte Chlorkonzentration gemessen worden ist, wurde das Schwimmbad um 19.13 Uhr geräumt. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. 

Der gemessene Chlorwert sei bei der abendlichen Messung im Nagoldschwimmbad um vierfach höher gewesen als normal, heißt es von der Feuerwehr Pforzheim. Gleichzeitig beschwichtigt ein Sprecher: Eine vierfache Erhöhung sei bei sehr niedrigen Messwerten schnell erreicht. Die Räumung des Schwimmbads sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen. Niemand wurde bei dem Vorfall verletzt.

Wenige Besucher im Bad

Die Besucher, die kurz nach 19 Uhr noch im Schwimmbad waren, mussten das Bad verlassen – dabei habe es sich aber nur um fünf bis zehn Personen gehandelt, berichtet die Polizei. Die Chlorkonzentration im Schwimmbad wird zweimal täglich gemessen – einmal morgens und einmal abends.