In der Westlichen-Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim ist am Mittwochabend ein Autofahrer von der Spur abgekommen und in einen Dönerladen gekracht. | Foto: IM

Zwei Leichtverletzte

Pforzheim: 3er-BMW kommt von Spur ab und kracht in Dönerladen

Anzeige

In Pforzheim ist am Mittwochabend ein 3er-BMW von der Straße abgekommen und in einen Dönerladen gekracht.

Wie die Polizei bestätigt, wollte der Fahrer des BMW von der Goethestraße nach links in die Westliche-Karl-Friedrich-Straße abbiegen. Bei überhöhter Geschwindigkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen geparkten Fiat und kam schließlich an der Eingangstür des Dönerladens zum Stehen. Die Tür wurde beschädigt.

Zwei Leichtverletzte

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Ein Mitarbeiter des Imbiss‘ zog sich eine Schnittverletzung an der zersplitterten Glastür des Geschäfts zu. Am Auto entstand ein Schaden von 12.000 Euro, am Imbiss von 10.000 Euro. Die Berufsfeuerwehr Pforzheim war mit acht Floriansjüngern vor Ort. Die Fahrspuren waren während der Unfallaufnahme gesperrt.

(ots/ bnn)