Am Donnerstagnachmittag wurde eine 79-jährige Fußgängerin in Pforzheim bein Überqueren der Straße von einem Bus angefahren und schwer verletzt. (Symbolbild) | Foto: Hora

Beim Abbiegen übersehen

Pforzheim: 79-jährige Fußgängerin von Bus angefahren und schwer verletzt

Anzeige

Am Donnerstagnachmittag wurde eine 79-jährige Fußgängerin in Pforzheim bein Überqueren der Straße von einem Bus angefahren und schwer verletzt.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung beabsichtigt, wollte die Frau um 15 Uhr die Leopoldstraße in Richtung Westliche Karl-Friedrich-Straße überqueren. Hierbei wurde sie von einem 52 Jahre alten Gelenkbus-Fahrer übersehen, der vom Leopoldplatz kommend in die Leopoldstraße Richtung Zerrennerstraße abbog. Der Bus stieß mit der Frau zusammen, wobei sich die 79-Jährige schwer verletzte. Die Frau wurde laut Polizei stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Polizei sucht Hinweise

Wer zum Unfallhergang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231/186-4100 in Verbindung zu setzen.

(ots/BNN)