Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Pforzheim – Betrunkene Verkehrsteilnehmerin wird von Unfallbeteiligten gestellt

Pforzheim (ots) – Eine 56-jährige Ford-Fahrerin befuhr am Samstagabend die Hirsauer Straße und kam aufgrund ihrer Alkoholisierung auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 29-jährige Skoda-Fahrerin konnte der 56-Jährigen noch ausweichen, schaffte es aber nicht zu verhindern, dass es zu einem Zusammenstoß der Außenspiegel kam. Als die Ford-Fahrerin, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, vom Unfallort entfernte, verfolgte die Skoda-Fahrerin diese und konnte die Dame auf einem Parkplatz zur Rede stellen. Die hinzugezogenen Beamten konnten bei der 56-Jährigen eine Atemalkoholkonzentration von 2,4 Promille feststellen.

Stefan Kühn, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3936703