Symbolbild | Foto: dpa

Beute im Wert von 50.000 Euro

Diebe stehlen Geräte von Pforzheimer Baustelle

Anzeige

Von der Großbaustelle Enztalüberquerung in Pforzheim-Eutingen sind in der Nacht zum Mittwoch mehrere wertvolle Geräte gestohlen worden. Der Gesamtwert der Beute: Fast 50.000 Euro. Zwei mutmaßliche Diebe hat die Polizei an der österreichischen Grenze erwischt. 

Im Bereich der Großbaustelle Enztalüberquerung am Hörnleweg und am Igelsbachweg in Pforzheim-Eutingen haben unbeannte Täter in der Nacht zum Mittwoch mehrere wertvolle Geräte gestohlen. Das meldet die Polizei. Sie stahlen die Geräte aus zwei aufgebrochenen Containern und aus einem Montagefahrzeug.

Zwei Verdächtige an der Grenze festgenommen

Zwei Tatverdächtige erwischte die Polizei später an der Grenze zu Österreich bei Piding (Oberbayern). Die beiden Männer im Alter von 33 und 34 Jahren hatten mutmaßliches Diebesgut im Gepäck, das teilweise von der Pforzheimer Baustelle stammen soll.

Gesamtwert der Beute: 46.000 Euro

Laut Polizei waren die Diebe zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, aktiv. Der Gesamtwert der gestohlenen Geräte liegt bei etwa 46.000 Euro. Die Polizei meldet, dass neben den beiden festgenommenen Tatverdächtigen noch weitere Personen an dem Diebstahl beteiligt gewesen sein könnten.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 07231/186-3211.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4048206