Symbolbild | Foto: Silas Stein/Archiv/dpa

Im Stadtteil Dillweißenstein

Exhibitionist in Pforzheim unterwegs

Anzeige

Ein derzeit noch unbekannter Exhibitionist war am Mittwochvormittag im Pforzheimer Stadtteil Dillweißenstein unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, masturbierte dort ein Mann auf seinem Fahrrad.

Der Mann, der laut Zeugenaussagen zwischen 20 bis 25 Jahre alt sein soll, fuhr auf seinem Drahtesel langsam an einer 55-jährigen Frau im Davosweg vorbei. Währenddessen soll er laut Polizei „an seinem Geschlechtsteil manipuliert“ haben. Als die Frau ihr Handy in die Hand nahm, habe der Exhibitionist die Flucht ergriffen. Die Fahndung nach dem Täter sei bisher ohne Erfolg verlaufen, heißt es.

Der Mann soll zwischen 20 und 25 Jahren alt sein. Er soll schwarze Haare und ein arabisches Aussehen haben. Laut Polizei trug er eine helle Hose und ein beiges Hemd. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein Mountainbike gehandelt haben.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd unter 07231/186-3311 in Verbindung zu setzen.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4024524