Ein Unbekannter hat am späten Dienstagabend auf einem Spielplatz in Pforzheim einen 28 Jahre alten Mann angegriffen und schwer am Kopf verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) | Foto: Hora

Zeugen gesucht

Pforzheim: Mann auf den Kopf geschlagen und schwer verletzt

Anzeige

Ein Unbekannter hat am späten Dienstagabend auf einem Spielplatz in Pforzheim einen 28 Jahre alten Mann angegriffen und schwer am Kopf verletzt. Der Täter schlug mit einem sogenannten Nunchaku, einem Würgeholz, zu.

Nach Angaben der Polizei flüchtete der Täter nach der Attacke. Der 28-Jährige wurde durch den Schlag so stark verletzt, dass er in eine Klinik gebracht werden musste. Einen erkennbaren Grund für die Attacke habe es nicht gegeben, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag.

Nunchakus, die in Deutschland auch als Würgeholz bezeichnet werden, sind mittelalterliche Waffen aus Japan. Sie bestehen normalerweise aus zwei Holzknüppeln, die an beiden Enden einer kurzen Kette befestigt sind.

Zeugen, insbesondere ein älteres Ehepaar, das den Vorfall beobachtet haben soll, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Pforzheim Süd unter der Nummer 07231 186-3311 zu melden.

ots/BNN