Bei einem Unfall in der Pforzheimer Luisenstraße ist am Donnerstagabend ein 16-jähriger Teenager auf seinem Kleinkraftrad schwer verletzt worden. | Foto: Hora

Kollision in der Luisenstraße

Unfall in Pforzheim: 16-jähriger Teenager verletzt

Anzeige

Bei einem Unfall in der Pforzheimer Luisenstraße ist am Donnerstagabend ein 16-jähriger Teenager auf seinem Kleinkraftrad schwer verletzt worden. Der Jugendliche war auf der Luisenstraße unterwegs und wurde von einer 22-jährigen Frau in ihrem Auto angefahren.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 18.20 Uhr. Die 22-jährige Opelfahrerin fuhr auf der Luisenstraße vom Bahnhof in Richtung Berliner Straße. Auf Höhe des Parkhauses zwischen Poststraße und Museumstraße wechselte sie vom linken auf den rechten Fahrstreifen und übersah dabei wohl den 16-Jährigen. Der Teenager stürzte durch den Zusammenstoß und wurde schwer verletzt. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 6.000 Euro.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim unter der Telefonnummer  07231 / 186-4100 zu melden.