Rotes Licht. Foto: Holger Hollemann/dpa | Foto: Foto: Holger Hollemann/dpa

Unfall in Pforzheim

Rote Ampel ignoriert: Zwei Verletzte, hoher Sachschaden

(ots/red) Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von 12.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls auf der Pforzheimer Hohenäckerallee am Montagabend gegen 22.35 Uhr.

Nach Angaben der Polizei war dann eine 59-jährige Autofahrerin auf der Hohenäckerallee in Richtung Bauschlott unterwegs. Dabei missachtete sie nach den Ermittlungen des Verkehrskommissariats Pforzheim das Rotlicht der für Geradeausfahrer geltenden Ampel.  Auf der Kreuzung stieß sie mit dem Auto eines 56-Jährigen zusammen, der von der Lochäckerallee kommend nach links in die Hohenäckerallee einbiegen wollte. Der Mann hatte grün. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Beide Fahrer wurden leicht verletzt, die 59-Jährige wurde zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3944532