Partyfieber der Pforzeimer Faschingsgesellschaft im Autohaus Walter | Foto: Björn Fix

„Goldstadt-Fasching“

Pforzheimer Faschingsgesellschaft im Partyfieber

Anzeige

Kostüme, Hits und Party: Die Pforzheimer Faschingsgesellschaft hat am Samstagabend im Autohaus Walter ihren „Goldstadt-Fasching“ gefeiert. Es dauerte nicht lange, bis kurz nach der Türöffnung die ersten Grüppchen sich um die Tanzfläche versammelten.

Zuckende Lichtblitze und Rauchschwaden aus der Nebelmaschine waren vor der Bühne, wild tanzten die verkleideten Partybesucher da, wo sich sonst Neuwagen befinden und zum Verkauf angeboten werden. Die Pforzheimer Faschingsgesellschaft PFG veranstaltete zum dritten Mal den Goldstadtfasching „Partyfieber“ und hat mit dieser Veranstaltung den närrischen Nerv getroffen. Und mit der Partyband MAXXX hatten sich die Fastnachter einen Garanten für gute Stimmung und professionelle Partymusik ins Boot geholt.

Bildergalerie

Die Stimmung beim „Partyfieber“ war ausgelassen – wie diese Bildergalerie beweist:

„Stimmung war spitze“

Die siebenköpfige Band, die auf dem Cannstatter Wasen auch mal sechs Auftritte hintereinander absolviert, hatte das Publikum ab der ersten Minute im Griff, Sängerin Ramona und Frontmann Andy begeisterten mit ihrer symphatischen Art und hatten gesanglich einiges zu bieten. „Ich hätte mir zwar noch mehr Fox zum Tanzen gewünscht“, meinte eine Besucherin, „aber die Stimmung war spitze“. Ein anderer war mit der Musikauswahl zufrieden. „Die haben wirklich von allem etwas in ihrem Programm, ich werde mit meinen Kumpels das nächste Jahr wieder kommen.“

Gugge-Gaiße als krönender Abschluss

Den krönenden Abschluss machten die Gugge-Gaiße aus Kieselbronn, die nach ihrer abendlichen Tournee über Heidelberg und Congresscentrum noch den Weg ins Autohaus fanden. Nach dieser erfolgreichen Partynacht gibt es für die PFG noch eine letzte Veranstaltung mit ihrer Prunksitzung für Senioren und Menschen mit Handicap am 2. März ab 14.11 Uhr im CCP, bevor dann die närrische Saison mit dem Umzug in Dillweißenstein ihren Höhepunkt findet.

bf