Boris Becker
Boris Becker | Foto: Vennenbernd

BNN-Umfrage

Sollte Boris Becker das Bußgeld bezahlen?

Anzeige

Es war ein großer Aufreger am Mittwoch in der Region und sorgte sogar national für Schlagzeilen: Wegen der Vollsperrung auf der A8 zwischen Pforzheim und Karlsruhe hat Tennis-Star Boris Becker versucht, einen Schleichweg durch den Wald bei Remchingen zu nehmen.

Dabei wurden er und sein Chauffeur erwischt. Normalerweise zieht so eine Aktion ein Bußgeld nach sich. Der Remchinger Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon (CDU) erklärte, dass „grundsätzlich alle, die in unserem Wald durch die Gegend fahren ohne Ansehen der Person“ verfolgt würden. Im konkreten Fall könne er aber womöglich trotzdem nichts machen.

Becker und sein Chauffeur müssen demnach wohl nicht mit einem Bußgeld rechnen. Wie lautet Ihre Meinung zu diesem Thema?

Hier das Ergebnis der BNN-Umfrage.