Unfall Pforzheim; Ersinger Kreuz
Unfall Pforzheim; Ersinger Kreuz | Foto: Igor Myroshnichenko

Eine Person eingeklemmt

Unfall am Ersinger Kreuz in Pforzheim: B10 gesperrt

Anzeige

Auf der Bundesstraße 10 am Ersinger Kreuz in Pforzheim hat es am Mittwochmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Laut ersten Informationen der Polizei sind ein LKW und ein PKW an dem Unfall beteiligt. Ein 63 Jahre alter Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die B10 ist  derzeit zwischen Autobahnpolizeirevier und Ersinger Kreuz gesperrt.

Der verletzte Mann kollidierte gegen 13.15 auf der Bundesstraße mit einem 51-jährigen Lkw-Fahrer. Der 63-Jährige soll nach einer ersten Einschätzung der Polizei in Pforzheim auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Dort krachte er in den Laster.  Die Feuerwehr schnitt ihn aus seinem Unfallfahrzeug. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Fahrer des Lasters blieb unverletzt. Der Gesamtschaden soll sich einer ersten Schätzung nach auf 18.000 Euro belaufen.

BNN/pol