Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. | Foto: magicbeam

Am Mittwochabend

Wohnungsbrand in Niefern: Keine Verletzten

Anzeige

In einer Wohnung in Niefern ist am späten Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, konnte der Brand schnell gelöscht werden. Der Rettungswagen war ebenfalls vor Ort, weil bei einer Person zunächst der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung bestand.

Dieser Verdacht hat sich jedoch nicht bestätigt. Es gab keine Verletzten.

BNN/pol