Katze
Die Polizei ist in Au am Rhein einem möglichen Tierquäler auf der Spur. In jüngster Vergangenheit meldeten mehrere Anwohner, dass ihre Katzen verschwunden sind. (Symbolbild) | Foto: Tanja Starck

Einem Tierquäler auf der Spur?

Mehrere Katzen in Au am Rhein verschwunden – Polizei ermittelt

Anzeige

Die Polizei ist in Au am Rhein einem möglichen Tierquäler auf der Spur. In jüngster Vergangenheit meldeten mehrere Anwohner, dass ihre Katzen verschwunden sind. Nun ermitteln die Beamten, ob ein Mann aus Au mit dem Verschwinden der Samtpfoten zu tun haben könnte.

Die besorgten Katzenbesitzer meldeten sich am Dienstag bei der Polizei, weil mehrere Tiere in Ortsrandlage plötzlich verschwunden waren. Die Polizei hat einen verdächtigen Mann im Auge und ermittelt, ob der etwas mit dem Verschwinden der Tiere zu tun haben könnte. Der Verdacht: Der Mann könnte Lebendfallen aufgestellt und die Katzen eingefangen haben. Die Ermittlungen laufen.

Mehr zum Thema: Polizistin päppelt Katze auf der Karlsruher Polizeistelle auf

BNN/ots