Symbolbild. | Foto: Pixabay

Pendlerparkplatz bei Rastatt

Dieseldieb mit geklautem Nummernschild auf der Flucht

Anzeige

Bei Rastatt-Rauental auf dem Pendlerparkplatz entlang der K 3715 zapfte am späten Mittwoch Abend ein junger Mann Diesel von einem Mercedes ab. Laut Polizei Offenburg wurde der Unbekannte von einem Zeugen überrascht, der beobachtet habe, wie der Dieb den Tankdeckel an einem Mercedes öffnete und mit einem Schlauchstück den Kraftstoff in einen Kanister abfüllte.

Auf der Flucht

Nach seiner Entdeckung ließ der Dieseldieb seine mitgebrachten Utensilien stehen und liegen und suchte mit einem Honda Civic das Weite. Eine umgehende Fahndung nach dem Honda mit mehreren Streifen erbrachte nicht den gewünschten Erfolg.

Dieseldieb mit geklautem Kennzeichen unterwegs

Die am Fluchtauto angebrachten Kennzeichen mit Rastatter Zulassung sollen zwischen dem 29. März und 2. April in der Rotackerstraße von einem Fiat abmontiert und gestohlen worden sein.

Zeugen gesucht

Gesucht wird ein 20 bis 25 Jahre alter Mann mit kurzen hellen Haaren. Die Ermittler hoffen daher auf Hinweise aus der Bevölkerung und damit verbundene neue Ermittlungsansätze. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer: 07222-761-0.