Celina Satalina kam am Sonntag ins Team blau.
Celina Satalina in ihrem neuen, blauen Teamshirt. | Foto: SAT.1

Fast drei Kilos abgenommen

Durmersheimer Biggest-Loser-Teilnehmerin: „Wir haben ein starkes Team“

Anzeige

Für Celina Satalino geht es in der Fernsehsendung „The Biggest Loser“ auf SAT.1 weiter beim Kampf gegen den Speck. Die 27-jährige Durmersheimerin ist am Sonntag eine Runde weitergekommen. Sie hat in der vergangenen Woche 2,7 Kilogramm abgenommen.

Mit 2,5 Kilogramm hätte sich die Industriemechanikerin bereits zufriedengegeben, insofern war es ein gutes Ergebnis für die Teilnehmerin.

Wenn ich mich selbst nicht lieben kann, wie kann mich dann jemand anderes lieben?

Celina Satalino, Teilnehmerin bei „The Biggest Loser“

In der Folge hatte sie geweint. Im „Raum der Wahrheit“ sahen die Teilnehmer ihre Körper auf mehreren Spiegeln – den meisten kamen dabei die Tränen. „Wenn ich mich selbst nicht lieben kann, wie kann mich dann jemand anderes lieben?“, fragte Satalino. Sie weiß, dass sie selbst Verursacherin des Gewichts ist. Die 27-Jährige ist fest entschlossen, ihre Ernährung umzustellen und mehr Sport zu treiben.

Mehr zum Thema: Durmersheimerin will bei der Fernsehshow „The Biggest Loser“ abnehmen

Durmersheimerin kommt ins blaue Team

Am Ende der Sendung wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen eingeteilt. Satalino kam in Team „blau“, das von Coach Ramin Abtin trainiert wird. „Ich bin happy mit meinem Team. Wir haben ein starkes Team“, sagt die Durmersheimerin. Abtin ist Kickbox-Weltmeister und Sportpädagoge. Er wird den Kandidaten „Feuer unter dem Hintern“ machen und sie zu Topleistungen anspornen.

„Wir haben schon eine Spitzentruppe zusammen. Ich habe schon ein bisschen gesehen, dass die anderen Angst hatten“, so der Trainer. Die erste Team-Challenge findet am Strand statt.

Auch interessant: Sogar Christine Theiss hat einen inneren Schweinehund

Coach Ramin Abtin schwört sein Team ein.
Coach Ramin Abtin schwört sein Team ein. | Foto: SAT.!

Leidenschaft für Flechtfrisuren

In der Show trägt Satalino unterschiedliche Flechtfrisuren. „Diese mache ich zum Großteil selbst“, so die Durmersheimerin. „Ab und zu hat mir auch Tabea die Haare gemacht.“ Sie trägt solche Frisuren auch privat. „Ich finde es wichtig, auch ein wenig etwas für sein Aussehen zu tun, obwohl man dick ist“, erklärt sie. Man müsse sich deswegen nicht gehen lassen.

Celina Satalino (rechts) mit der Kandiatin Tülay, mit der sie sich gut versteht.
Celina Satalino (rechts) mit der Kandiatin Tülay, mit der sie sich gut versteht. | Foto: SAT.1

Beim großen Wiegen werden wieder sensationelle Abnahme-Ergebnisse erzielt – aber auch unverhoffte Überraschungen, so der Sender in einer Pressemitteilung.

Auch interessant: Mediterrane Durlach gewinnt TV-Kochsendung „Mein Lokal, Dein Lokal“

Die nächste Folge wird am kommenden Sonntag, 26. Januar, ab 17.30 Uhr auf SAT.1 ausgestrahlt.