Beim Abbiegen in Richtung einer Tankstelle übersah der 78-jährige Autofahrer den entgegenkommenden Radfahrer. | Foto: Hora

Über Motorhaube gefallen

Rastatt: Radfahrer übersehen und verletzt

Anzeige

Bei einem Unfall am Montagmorgen zwischen einem Pkw  und einem Radfahrer wurde der 39 Jahre alte Radler verletzt.

Gegen 11:20 Uhr beabsichtigte ein 78 Jahre alter Autofahrer vom Richard-Wagner-Ring auf eine dortige Tankstelle einzufahren und übersah dabei den auf dem Radstreifen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Durch den Zusammenstoß kam der Velo-Lenker über die Motorhaube des Pkws zu Fall. Durch den Rettungsdienst wurde er in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.200 Euro.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4107889