Nach dem Unfall eines Kleinflugzeugs war der Baden-Airport mehrere Stunden lang gesperrt. (Archivbild)
Auf dem Betriebsgelände einer Firma am Baden-Airport hat sich am Dienstagmorgen ein tödlicher Unfall ereignet. | Foto: Baden-Airpark GmbH

Rheinmünster

Radlader überrollt 56-Jährigen: Tödlicher Unfall am Baden-Airpark

Anzeige

Auf dem Betriebsgelände einer Firma am Baden-Airpark in Rheinmünster hat sich am Dienstagmorgen ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 56 Jahre alter Mann wurde gegen 7.30 Uhr von einem rückwärts fahrenden Radlader erfasst und überrollt, wie das Polizeipräsidium Offenburg jetzt mitteilte.

Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 56-Jährigen feststellen. Nach Informationen von bnn.de ereignete sich der Unfall auf dem Gelände des Biomasse-Heizkraftwerks. Der Getötete soll ein Beschäftigter des Betriebs gewesen sein.

Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden hat gegen den Fahrer des Radladers wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden wurde mit den weiteren Ermittlungen beauftragt.

BNN