Symbolbild. | Foto: Pixabay

Fahrerflucht in Rastatt

Fußgänger angefahren und geflohen

(ots/red) Die Polizei sucht nach dem unbekannten Autofahrer, der am Dienstagabend einen Fußgänger in Rastatt angefahren hat. Laut Polizeiangaben musste der 48-jährige Fußgänger leicht verletzt im Krankenhaus behandelt werden.

Ein mutmaßlich silberner Kombi stieß gegen den Mann und zog ihn sogar einige Meter mit, als er gegen 21.50 Uhr rückwärts aus einer Parklücke in der Mahlbergerstraße herausfuhr. Danach fuhr der Autofahrer weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei Rastatt sucht nun nach möglichen Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 07222/761-0.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3945011