Symbolbild | Foto: BNN

Frau leicht verletzt

Zwei Autos bei Rastatt zusammengestoßen

Anzeige

Eine Leichtverletzte und zweimal Totalschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Montagmittag auf der Kreisstraße zwischen Rastatt und Ottersdorf. Wie die Polizei mitteilt, hatte dort eine 47-jährige Autofahrerin gegen 14.20 Uhr beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Peugeot übersehen.

Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos wurde die 50-jährige Fahrerin des Peugeot leicht verletzt. An den beiden Autos, die abgeschleppt werden musste, entstand laut Polizei ein Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro. Die Unfallaufnahme und Reiningung der Fahrbahn sei gegen 16 Uhr abgeschlossen gewesen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4039839