Ein technischer Defekt an einem Gefrierschrank hat am Samstagabend einen Feuerwehreinsatz in Rastatt ausgelöst. | Foto: Reichelt

In der Gartenstraße

Technischer Defekt: Gefrierschrank brennt in Rastatt

Anzeige

In der Rastatter Gartenstraße hat es am Sonntagabend gebrannt.

Gegen 18.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil dichter Rauch aus den Kellerräumen des Gebäudes drang. Wie sich herausstellte geriet ein Gefrierschrank, vermutlich infolge eines technischen Defektes, in Brand.

10.000 Euro Schaden

Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 10.000 Euro. Verletzte gab es nicht. Das DRK Rastatt war vor Ort, ebenso ein Notarzt.
(ots/ bnn)