Die Bruchsaler Feuerwehr wurde am Montagabend zu einem Brand in die Konrad-Adenauer-Schule gerufen. | Foto: dpa

Rastatt

Sauna sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Anzeige

Das versehentliche Einschalten eines Saunaofens hat am Donnerstag für einen Einsatz der Feuerwehr und der Polizei in Rastatt gesorgt. Das teilte das Polizeipräsidium Offenburg am Freitag mit.

Ein Bewohner eines Einfamilienhauses im Wiesenweg hatte zuvor ungewollt den Ofen der Sauna eingeschaltet. Deswegen entzündete sich ein darauf liegender Bettvorleger.

Infolge der starken Rauchentwicklung wurde laut Mitteilung eine Bewohnerin wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Außer an dem Bettvorleger entstanden wohl keine weiteren Sachschäden.

bnn.de