Homies ist die Kinderzeitung für alle, die in der Corona-Zeit zu Hause bleiben müssen und viele gute Ideen haben.
Homies ist die Kinderzeitung für alle, die in der Corona-Zeit zu Hause bleiben müssen und viele gute Ideen haben. | Foto: Maria Karipidou

Homies

Wir starten eine Kinderzeitung für alle, die wegen Corona zu Hause bleiben müssen

Anzeige

Liebe Kinder,

drei Wochen seid ihr jetzt zu Hause. Was macht ihr da so den ganzen Tag? Spielt ihr viel? Langweilt ihr euch? Und wie lief das mit der Schule daheim – habt ihr euch einen Arbeitsplatz eingerichtet oder erledigt ihr eure Aufgaben am Küchentisch? Fühlen sich die Ferien jetzt an wie Ferien? Und bastelt ihr viel? Oder macht Sport?

Es ist kein schönes Gefühl, sich nicht mehr richtig frei zu bewegen und seine Freunde nicht mehr sehen zu können. Es ist allerdings ein schönes Gefühl, zu wissen, dass man nicht alleine ist. Deshalb haben wir uns überlegt, eine Online-Kinderzeitung zu gründen. Wir nennen sie „Homies“. Es ist eine Zeitung von Kindern für Kinder. Was darin zu lesen und zu sehen ist? Das bestimmt ganz allein ihr.

 

Unter www.bnn.de/homies findet Ihr Eure Beiträge.

Homies ist die Kinderzeitung für alle, die in der Corona-Zeit zu Hause bleiben müssen und viele gute Ideen haben.
Homies ist die Kinderzeitung für alle, die in der Corona-Zeit zu Hause bleiben müssen und viele gute Ideen haben. | Foto: Maria Karipidou

Schickt auch ihr uns eure Berichte darüber, wie es euch in der Quarantäne geht. Schreibt Gedichte, Geschichten, Rätsel, Bastelanleitungen oder eure Lieblingsrezepte auf. Gebt Bücher-, Film- und Serientipps, malt Bilder oder Comics oder dreht kleine Filme oder Fitness-Videos. Alles, von dem ihr meint, dass es andere Kinder interessieren oder inspirieren könnte.

Natürlich dürfen eure Eltern dabei helfen, einen Artikel für uns zu verfassen oder die Kamera für euer Ninja-Trainings-Video halten. Die Ideen sollen aber ganz alleine von euch kommen.

Eure Beiträge könnt ihr an homies@bnn.de schicken. Bei Rückfragen setzt sich unsere Redaktion mit euch in Verbindung.

So können Kinder ihre Ideen, Texte, Bilder oder Videos an Homies schicken

Und eine Sache noch: Wenn ihr selbst auf eingesandten Fotos oder Videos drauf seid, brauchen wir dazu das Einverständnis eurer Eltern. Bitte ladet euch hier die Einverständniserklärung herunter.

Ihr könnt sie entweder auf dem Computer abspeichern, ausfüllen und mit eurem Beitrag an uns zurücksenden. Oder ihr druckt sie aus, lasst eure Eltern den Zettel ausfüllen und schickt uns ein Foto davon.

Schickt uns größere Dateien (über 10 MB) bitte nicht per E-Mail. Lasst sie uns lieber über Dienste wie Wetransfer zukommen. Das geht ganz einfach: Ihr ladet dort eure Datei hoch und gebt unsere Adresse homies@bnn.de als Empfänger ein. Alternativ könnt ihr große Dateien auch in der Dropbox, NextCoud, OneDrive oder bei einer anderen Cloud, die eure Eltern nutzen, hochladen und für uns freigeben.