Madonna
Madonna brachte im Jahr 2000 das Lied „Music“ sowie das gleichnamige Album heraus, das sich über 15 Millionen Mal verkaufte. | Foto: Jörg Carstensen

Musikalische Top Ten

Die zehn größten Hits der 2000er

Anzeige

In unserer Rubrik „Top Ten“ präsentieren wir jeden Dienstag eine Liste mit zehn ausgewählten Orten, Dingen, Empfehlungen oder Herzensangelegenheiten aus der Region. Diese Folge nimmt die größten Hits der 2000er unter die Lupe. Die BNN haben die zehn (unserer Meinung nach) größten Hits dieses Jahrzehnts zusammengestellt. Die Reihenfolge der Liste enthält dabei keine Wertung.

1. How you remind me – Nickelback

Der Song „How you remind me“ verhalf der kanadischen Band Nickelback zum weltweiten Durchbruch. Er war zwischen 2001 und 2009 der meist gespielte Song in den amerikanischen Radios und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

2. Daylight in your eyes – No Angels

Die No Angels gingen aus der TV-Castingshow Popstars hervor. „Daylight in your eyes“ war im Jahr 2001 die erste Single der fünf jungen Frauen. Mit über einer Million verkauften Exemplaren ist es bis heute die erfolgreichste Single der Girlgroup. Er erreichte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Estland und Brasilien den ersten Platz in den Charts.

3. Poker Face – Lady Gaga

„Poker Face“ von der amerikanischen Sängerin Lady Gaga wurde 2008 veröffentlicht. Das Lied brachte der Sängerin den internationalen Durchbruch. Mit knapp 10 Millionen (Download-)Verkäufen zählt der Song zu den meistverkauften Liedern aller Zeiten.

 

4. Hey Ya! – Outkast

Der Song „Hey Ya!“ von Outkast ist ein Song aus dem Hip-Hop/Rap-Genre. Er kam 2002 heraus und avancierte zu einer beliebten Tanznummer. Neun Wochen lang führte er die amerikanischen Billboard-Charts an.

5. Music – Madonna

Madonna brachte im Jahr 2000 das Lied „Music“ sowie das gleichnamige Album heraus, das sich über 15 Millionen Mal verkaufte. Das dazugehörige Video ist eine Parodie von Rap-Videos – Madonna cruiset mit einer Limousine zu Clubs und genießt den Erfolg. Die Pop-Ikone zählt heute bereits zu den erfolgreichsten Sängern aller Zeiten.

6. Viva Colonia – De Höhner

„Da simmer dabei! Dat is prima! Viva Colonia!“ – diese Zeilen von „Viva Colonia“ kennt so gut wie der. Die Single der Kölner Band „Höhner“ erschien 2003, wurde international bekannt und bescherte der Band eine Goldene Schallplatte. Es ist eine Hymne auf die Stadt Köln, die das kölsche Lebensgefühl vermittelt.

7. Ein Stern (… der deinen Namen trägt) – DJ Ötzi & Nik P.

Aus dem Jahr 2007 stammt der Pop-Song „Ein Stern“ von DJ Ötzi und Nik P. Zuvor hatte Nik P. das Lied 1998 herausgebracht. Der Nummer-eins-Hit hat sich mehr als 1,2 Millionen Mal verkauft und zählt damit zu den meistverkauften Singles in Deutschland seit 1975.

8. So what – Pink

Der Song „So what“ von der amerikanischen Sängerin Pink kam im Jahr 2008 heraus. Er kletterte in elf Ländern auf Platz 1. Es ist zudem das erste Lied, das es auch in den amerikanischen Billboard-Charts auf den ersten Platz schaffte.

9. Haus am See – Peter Fox

„Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg. Ich hab 20 Kinder, meine Frau ist schön.“ – so lauten einige Zeilen aus „Haus am See“ von Peter Fox, das 2008 erschien. Der deutsche Reggae-Künstler und Sänger von Seeed erhielt für den Song eine Goldene Schallplatte.

10. Das Beste – Silbermond

Die deutsche Band Silbermond veröffentlichte „Das Beste“ als dritte Single von ihrem zweiten Studioalbum „Laut gedacht“. Bereits in den ersten Wochen erreichte der Song gute Chartplatzierungen, zwei Jahre hintereinander kam die Single in die Jahrescharts.