Hochzeitstorte
Die aktuelle Top Ten präsentiert die schönsten Orte zum Heiraten. | Foto: dpa

Trauungen in der Region

Die zehn schönsten Orte zum Heiraten

Anzeige

In unserer Rubrik „Top Ten“ präsentieren wir jeden Dienstag eine Liste mit zehn ausgewählten Orten, Dingen, Empfehlungen oder Herzensangelegenheiten aus der Region. In dieser Ausgabe waren wir auf der Suche nach den schönsten Orten, um den Bund fürs Leben zu schließen. Dabei haben die BNN zehn der (unserer Meinung nach) schönsten Orte zum Heiraten zusammengestellt. Die Reihenfolge der Liste enthält dabei keine Wertung.

1. Turmberg in Karlsruhe-Durlach

Über den Dächern von Durlach heiraten – das ist im Veranstaltungsraum der Turmbergaussichtsterrasse möglich. In dem Raum ist Platz für 45 Sitzplätze, inklusive Stehplätze sind es 60 Personen. Ganz günstig ist das Heiraten dort nicht: Die Raummiete beträgt 345 Euro, hinzu kommt eine standesamtliche Zusatzgebühr von 107 Euro.

2. Staatliche Majolika Keramik Manufaktur in Karlsruhe

Brautpaaren steht in Karlsruhe die Galerie der Majolika-Manufaktur Karlsruhe sowie der schöne Innenhof für standesamtliche Trauungen zur Verfügung.

3. Hofgut Maxau in Karlsruhe

Wer auf dem Hofgut Maxau westlich von Karlsruhe-Knielingen am Rhein heiraten möchten, kann bis zu 100 Gäste zu seinem Fest einladen. Bei guten Wetter kann hier unter freiem Himmel und direkt am Wasser geheiratet werden.

View this post on Instagram

Hofgut Maxau #hofgutmaxau #karlsruhe #germany

A post shared by Sybille (@sybillesart) on

4. Gartensaal und Turmzimmer im Karlsruher Schloss

Der Gartensaal und das Turmzimmer im Karlsruher Schloss können für halbe oder ganze Tage gemietet werden. Bestuhlt hat der Gartensaal Platz für bis zu 110 Gäste, stehend passen etwa 220 Gäste in den Saal. Direkt davor befindet sich der Schlossgarten.

 

5. Buhlsche Mühle in Ettlingen

Ehepaare können auf der Terrasse der Buhlschen Mühle in Ettlingen unter freiem Himmel geschlossen werden. Bei schlechtem Wetter kann auf den „Heinrich Hertz“-Saal ausgewichen werden. Sowohl die Terrasse als auch der Saal können über die Stadtwerke Ettlingen gemietet werden. Für die Eheschließung sollen die Paare direkt Kontakt mit dem Ettlinger Standesamt aufnehmen.

6. Schloss Ettlingen in Ettlingen

Im Trauzimmer „Schlossarkaden“ des Ettlinger Schlosses können Paare stilvoll heiraten. Das Foyer bietet sich außerdem für einen Sektempfang an.

7. Gartensaal im Schloss Favorite und Pagodenburgpavillon in Rastatt

An ausgewählten Terminen können Paare in der Sala Terrena, dem Gartensaal des Schlosses, heiraten. Die Sala Terrena bildet den Mittelpunkt des Schlösschens. Auch der anschließende Empfang ist im eleganten Rahmen möglich. In der barocken Orangerie kann stilvoll gefeiert werden.

Von Mai bis September können Paare jeweils an einem Samstag im Monat, zwischen 10.30 und 12.30 Uhr, im Pagodenburgpavillon heiraten. Der Pavillon bietet Platz für 30 Gäste und kann über das Standesamt gemietet werden.

8. Schloss Bruchsal in Bruchsal

Das Schloss Bruchsal bietet mehrere Möglichkeiten und Räume, um sich in fürstlicher und barocker Atmosphäre das Ja-Wort zu geben.

9. Theater Baden-Baden in Baden-Baden

Der Spiegelsaal im 1. Stock des Theaters Baden-Baden mit seinen goldenen Verzierungen und oppulenten Kronleuchtern verleiht Trauungen eine besonders festliche Atmosphäre. Für die Saalmiete im Spiegelsaal müssen Paare 355 Euro einkalkulieren.

10. Casino Baden-Baden in Baden-Baden

Ein weiterer schöner Ort für Trauungen in Baden-Baden ist der Salon Pompadour im Casino Baden-Baden, der von der Villa Trianon in Versailles inspiriert ist. Die Saalmiete für die Heirat im Salon Pompadour beträgt 385 Euro (ohne zusätzliche Mehrwertsteuer). Die Trauung im Casino ist nur freitags um 11 Uhr möglich.

Hier sind die Orte zu finden.