Festlich illuminiert sind der Tübinger Marktplatz und die vielen kleinen Stände während der ChocolART vom 4. bis 9. Dezember. | Foto: Alexander Gonschior

13. Tübinger „Schokomarkt“

ChocolART verführt

Anzeige

Der Duft von Schokolade durchzieht die Gassen der historischen Tübinger Altstadt und lockt Schleckermäuler von überall an. Ein Event in der Studentenstadt widmet sich dem süßen Genuss in besonderer Weise: Die ChocolART, das größte Schokoladenfestival Deutschlands, findet vom 4. bis 9. Dezember bereits zum 13. Mal statt. Der „Schokomarkt“ nimmt die komplette Altstadt in Beschlag.

Das Probieren kommt nicht zu kurz

Über 100 Chocolatiers aus aller Welt sind beim Festival vertreten. An vielen kleinen Ständen, die einen immer wieder innehalten lassen, gibt es neben Schokoladenkunst auch faire und vegane Schokoladen. Auch Edelschokoladen und Kakao können Besucher dort entdecken. Natürlich kommt das Probieren nicht zu kurz. Wer es nicht so süß mag, auf den warten Schokobiere und herzhafte Speisen.

#chocomoments #chocolART #chocolate #Schokolade #choco #chocolove #chocoholic #schokocreme

Gepostet von chocolART – Das größte deutsche Schokofestival am Freitag, 2. November 2018

Eigene Schokolade kreieren

Für alle, die selbst aktiv werden möchten gibt es Workshops. Bei diesen kann man zum Beispiel mit Kakao malen oder lernt, wie Pralinen gemacht werden. Kinder dürfen unter anderem in der Schokoladenwerkstatt ihre eigene Schokolade kreieren. Ausstellungen und Vorträge, bei denen Wissenswertes über die Kakaobohne vermittelt wird, runden das Programm ab.

Kleine und große Schokoladenfans #aufgepasst! Auch dieses Jahr könnt ihr euch wieder vom Team vom Happyschokoprojekt…

Gepostet von chocolART – Das größte deutsche Schokofestival am Freitag, 16. November 2018

Geöffnet ist die ChocolART Dienstag von 13 bis 20 Uhr, Mittwoch bis Freitag von 10 bis 20 Uhr, Samstag von 10 bis 22 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.