Ein Blickfang dürften beim Stadtfest Kleinkünstler wie diese sein. Rund 20 Jongleure, Artisten und Tänzer werden die Stadt am Wochenende vom 13. und 14. Oktober zu ihrer Bühne machen. | Foto: Karlsruhe Marketing und Event GmbH - Jürgen Rösner

Stadtfest lockt Besucher

Karlsruhe wird zur Bühne

Anzeige

Live-Musik, Kleinkunst, ein Street Food Festival, eine Oldtimer-Parade, ein verkaufsoffener Sonntag und die Enthüllung der Pyramide auf dem Marktplatz erwarten die Besucher beim Karlsruher Stadtfest, das am kommenden Wochenende, 13. und 14. Oktober, in der Innenstadt stattfindet. Neben den Hauptbühnen auf dem Marktplatz und dem Stephanplatz werden auch fünf Stationen an der Kaiserstraße und auf den anliegenden Plätzen bespielt. Los geht’s am Samstag, 13. Oktober, um 11 Uhr. In einer Übersicht zeigen wir, was wo geboten wird.

Pyramide wird enthüllt

Lange war sie im Rahmen der Bauarbeiten für die Karlsruher Kombilösung verhüllt, dann versperrte ein Bauzaun die volle Sicht auf das Grabmal des Stadtgründers Karl Wilhelm: Jetzt, pünktlich zum Stadtfest, steht die Pyramide auf dem Marktplatz wieder komplett frei. In einer Zeremonie mit Gottesdienst ab 10.30 Uhr wird dies am Sonntag gebührend gefeiert.

Livemusik spielen regionale und lokale Bands beim Stadtfest auf dem Karlsruher Marktplatz. | Foto: Karlsruhe Marketing und Event GmbH - Jürgen Rösner

Live-Musik und Kleinkunst

Hier spielt die Musik. Auf dem Karlsruher Marktplatz geben sich am Samstag und Sonntag lokale und regionale Bands die Klinke in die Hand. Von 13.30 bis 21 Uhr spielen am Samstag auf der Bühne Künstler wie Jumifa Akustika (Singer Songwriter, Coversongs), How I Left (Indie) und Leuchtstoffmöhre (Ska, Rock und Crossover-Funk). Auch am verkaufsoffenen Sonntag ist mit Mike Cann (Singer Songwriter), Amy Sue (Coversongs) und Danny & The Boys (Rock) musikalisch einiges geboten.
Neben den Musikern werden auch Kleinkünstler auf dem zentralen Platz der Stadt eine Bühne finden. Am Samstag zeigen ab 13 Uhr unter anderem Verena Rau (Feuerspucken, Bauchtanz, Jonglage), Zwerg Rudi (Straßentheater) und die Mitglieder der Karlsruher Tanzschule Dance Vision ihr Können. Am Sonntag zählen zu den zehn Bühnenacts auch der Clown Monsieur Momo und die Zirkusartistin und Straßenkünstlerin La Tanik.
Doch nicht nur auf dem Marktplatz wird Kleinkunst geboten. Mehr als 20 Artisten aus aller Welt machen am Wochenende mit Comedy, Jonglage und Akrobatik die ganze Innenstadt unsicher. Feste Programmpunkte werden an beiden Tagen zwischen 13 und 18 Uhr auch auf dem Ludwigsplatz, an der Ecke Kaiser- und Waldstraße, auf dem Friedrichplatz und an der Ecke Kaiser- und Herrenstraße geboten.

Für Kinder

Der Kirchplatz St. Stephan gehört am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr den Kindern. Ein voll bepackter Zirkuswagen verwandelt ihn in eine lebendige, fröhliche Spielwelt, außerdem sorgt eine Hüpfburg für Action. Auf einer künstlichen Piste können sich Jungen und Mädchen auf dem Trockenen und unter Anleitung im „Snowboarden“ ausprobieren. Zudem bieten das Staatstheater und der Kinderschutzbund Aktionen an.

Pisten-Feeling mitten in der Karlsruher Innenstadt erleben Kinder am 13. und 14. Oktober beim Snowboarden auf dem Kirchplatz St. Stephan – eine von vielen Aktionen für Kinder beim Stadtfest. | Foto: Karlsruhe Marketing und Event GmbH - Jürgen Rösner

Street Food und Music Contest

20 Food Trucks mit Leckereien aus aller Welt laden auf dem Stephanplatz am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 22 Uhr zum Schlemmen und Verweilen ein. Unterhaltung ist ebenfalls garantiert, denn auf der Showbühne findet an beiden Tagen ein großer Newcomer-Musikwettbewerb statt. Aus mehr als 100 Bewerbungen wurden im Vorentscheid 20 Musiker ausgewählt, die die Showbühne bei der Postgalerie am Wochenende bespielen dürfen. Im Halbfinale werden sie am Samstag von 12 bis 20 Uhr versuchen, das Publikum und die Jury zu überzeugen. Die besten schaffen es ins Finale am Festsonntag von 12 bis 18 Uhr, bei dem auch die DSDS-Jurorin und Musikerin Ella Endlich in der Jury sitzen wird.

Oldtimer und Pop Art

US-Cars aller Couleur und seltene Oldtimer werden am Sonntag von 13 bis 18 Uhr in der Südlichen Waldstraße präsentiert. Rund 50 Autobesitzer haben sich angemeldet, die Straße wird für die Veranstaltung gesperrt. Zahlreiche Händler in den anliegenden Läden bieten Aktionen. So werden beispielsweise Werke des renommierten US-amerikanischen Pop-Art-Künstlers James Rizzi ausgestellt.

Verkaufsoffener Sonntag

Von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäfte in der Karlsruher Innenstadt zum Shopping ein. Viele Läden bieten Aktionen an. Im Ettlinger Tor kann man beispielsweise die interaktive Ausstellung „Top Secret – Streng Geheim“ zur Geschichte der Spionage und zur Arbeit eines Detektivs besuchen und wie ein richtiger Agent Geheimnisse lüften. Die Ausstellung läuft bis zum 27. Oktober.