Einmal im Kettenkarussell eine Ehrenrunde drehen darf beim Bühler Zwetschgenfest auch die Zwetschgenkönigin. Im September wird das große Fest fürs blaue Obst wieder gefeiert. Archivfoto: Margull

Der Feierkalender der Region

Volksfeste, Jahrmärkte und Co

Anzeige

Ab sofort darf wieder unter freiem Himmel gefeiert werden. Gelegenheiten gibt es in der Region genug: Von Mai bis September reiht sich Straßenfest an Straßenfest, dazu kommen noch Volksfeste, Kerwen und Jahrmärkte. Es folgt der Festkalender der Region – natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Mai

Spielaktionen, Vorführungen und Bühnenprogramm versprechen die Organisatoren des Karlsruher Südstadtfestivals am Samstag, 4. Mai, ab 13 Uhr auf dem Grünstreifen zwischen Marienstraße und Wilhelmstraße.

Unterhaltung und Genuss: Darum geht es beim „Fest der Sinne“ am 4. und 5. Mai in der Karlsruher Innenstadt.

Am Wochenende vom 4. und 5. Mai begrüßen Händler, Ritter, eine Wahrsagerin und allerlei mittelalterliche Zünfte die Besucher des Mittelalterfests auf der Gernsbacher Murginsel. Samstags geht das mittelalterliche Treiben von 11 bis 22 Uhr, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Infos: www.gernsbach.de.

Das Datum des Gaggenauer Maimarkts kann man sich gut merken – der beliebte Jahrmarkt rund um den Annemasseplatz wird nämlich jedes Jahr um den Muttertag herum gefeiert, dieses Jahr vom 10. bis 13. Mai.

Vor dem Schloss begeht die Stadt Karlsruhe am 24. und 25. Mai das große VerfassungsFEST zum 70. Jahrestag des Inkrafttretens des deutschen Grundgesetzes. Es gibt Live-Musik, Comedy und eine große Info-Meile. Samstags ist Tag der offenen Tür im Verfassungsgericht.

Der Große Kindertag im Pforzheimer Enzauenpark bietet am 26. Mai ein umfangreiches Programm für die Kleinen. Infos: www.ws-pforzheim.de.

Party, Kultur und Gaumenfreuden verspricht das Brigandefeschd in Karlsruhe. Vom 29. Mai bis 2. Juni wird auf dem Friedrichsplatz gefeiert, ab 11 Uhr. Infos: www.karlsruher-festwirte.de.

Bei der Frühjahrsmess’ geht es auf dem Karlsruher Messplatz vom 30. Mai bis 10. Juni mit Riesenrad, Karussell und weiteren Fahrgeschäften buchstäblich rund. Wer dann keine Zeit hat, kann sich schon mal den Termin für die Herbstmess’ notieren: 1. bis 11. November.

Wer eher etwas südlicher orientiert ist, der fährt zum Kehler Messdi, dem größten Volksfest der Ortenau. Dort gibt es vom 30. Mai bis 2. Juni Kunsthandwerk, Bühnenprogramm und Fahrgeschäfte. Infos: www.kehler-messdi.de.

Vom 31. Mai bis 2. Juni werden im Steinbacher „Städtl“ die Mittelalterlichen Winzertage gefeiert. Der Baden-Badener Stadtteil ist dann Ziel von vielen Wein- und Kulturfreunden.

Juni

Beim Kürnbacher Weindorf am 1. und 2. Juni können die Weine der Region verkostet werden. Infos findet man unter www.kuernbach.de.

Beim Schlosspark-Open in Pforzheim gibt es vom 6. bis 8. Juni Live-Musik unter freiem Himmel. Infos demnächst unter schlossparkopen.de.

Vom 7. bis 10. Juni wird im Burghof in Karlsruhe das Hoepfner Burgfest gefeiert. Am Freitagabend geht es um 19 Uhr mit dem Fassanstich los, danach folgen drei Tage Programm bei Gerstensaft. Infos: www.hoepfner.de.

Fahrgeschäfte satt gibt es vom 14. bis 23. Juni bei der Pforzemer Mess auf dem Messplatz in der Goldstadt.

Vom 28. bis 30. Juni lässt im Karlsruher Rheinhafen das Hafenkulturfest wieder die Kaimauern beben. Infos: www.rheinhafen.de.

Auf beeindruckende 100 Ausgaben bringt es dieses Jahr das Karlsruher Lindenblütenfest, das vom 28. Juni bis 1. Juli auf dem Karlsruher Gutenbergplatz gefeiert wird. Infos: www.ka-w.de.

In Bretten hält vom 28. Juni bis 1. Juli das Mittelalter Einzug, wenn das Peter-und-Paul-Fest auf dem Programm steht. Es gibt Vorführungen und Live-Musik. Infos: www.peter-und-paul.de.

Am 29. und 30. Juni wird in Eggenstein ein Straßenfest mit großem Feuerwerk gefeiert. Infos: www.egg-leo.de.

Unter dem Motto „Bunt aufgetischt“ verwandeln sich die Straßen des Karlsruher Stadtteils am 29. und 30. Juni bei der Grötzinger Kulturmeile in eine große Bühne und Ausstellungsfläche. Infos: www.kulturmeile-groetzingen.de.

Juli

Bei den Baden-Badener Sommernächten vom 4. bis 7. Juli vor dem Baden-Badener Kurhaus gibt es Live-Musik und feines Essen. Infos im Internet unter: www.badenbadenevents.de.

Beim Durlacher Altstadtfest am 5. und 6. Juli wird es wieder eng im Karlsruher Stadtteil. Das Fest, bei dem die gesamte Innenstadt zur Feiermeile wird, ist bei Besuchern aus Nah und Fern beliebt. Infos: www.altstadtfest-durlach.de.

Gernsbach wird dieses Jahr 800 Jahre alt und feiert das mit einem großen Jubiläumsfest vom 12. bis 14. Juli. Es gibt Programm auf mehreren Bühnen. Infos: www.gernsbach.de.

Wer für „Das Fest“ keine Karten mehr bekommen hat, darf sich vom 12. bis 18. Juli mit dem Vor-Fest trösten. Jeden Abend treten in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage dann interessante Bands aus der Region auf. Am 13. und 14. Juli werden zudem zahlreiche Workshops und Vorführungen bei den India Summer Days angeboten. Infos: www.dasfest.de und außerdem unter www.indiasummerdays.blog.

Karibikfeeling versprechen die Veranstalter des Seefests in Eggenstein-Leopoldshafen. Dort wird am 13. und 14. Juli eine große Beachparty mit Wettkämpfen und Live-Musik gefeiert. Infos: www.wsfe.de/seefest.

Beim Großen Lichterfest im Pforzheimer Enzauenpark spielt bei stimmungsvoller Beleuchtung am 13. Juli unter anderem die Band „Phil“. Infos unter www.ws-pforzheim.de.

Live-Musik auf dem Brettener Marktplatz gibt es beim Festival „Bretten live“ vom 26. bis 28. Juli.
Zum Marktplatzfest mit Weindorf lädt die Stadt Baden-Baden vom 19. bis 21. Juli. Infos: www.badenbadenevents.de.

In eine große Bühnenlandschaft verwandelt sich die Pforzheimer Innenstadt am 20. Juli von 11 bis 18 Uhr beim Internationalen Straßentheaterfestival. Dabei können Zuschauer die ganze Bandbreite des Mediums Figurentheater erleben. Infos: www.pforzheim.de.

Beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum am 27. und 28. Juli begeben sich Mittelalter-Fans im Karlsruher Schlosspark auf eine Zeitreise. Infos: www.spectaculum.de.

Straßenfeste sind in Kürnbach (13. und 14. Juli), Neureut (12. bis 14. Juli) und Stutensee-Spöck (27. bis 29. Juli).

August

Die Gemeinde Bietigheim feiert vom 2. bis 5. August ihr traditionelles Volksfest. Infos zum Programm gibt es vor dem Fest unter www.bietigheim.de.

Das Bad Herrenalber Klosterfest wird am 3. und 4. August gefeiert. Dabei wird das Klosterviertel zur Bummelmeile. Infos: www.badherrenalb.de.

Festival-Atmosphäre bringen vom 8. August bis 15. September auch wieder die Karlsruher Schlosslichtspiele in die Innenstadt. Fast jeden Abend wird die Barockfassade durch atemberaubende Projektionen illuminiert. Infos unter www.schlosslichtspiele.info.

Bunt, bunt, bunt ist alles beim Holi Festival of Colours am 10. August auf dem Karlsruher Messplatz. Infos und Tickets: www.holifestival.com.

Unter dem Motto „Tribut an Carl Benz“ werden am 11. August von 11 bis 17.30 Uhr vor dem Karlsruher Schloss Oldtimer präsentiert, die anschließend im Korso durch die Innenstadt fahren.

Auf dem Festplatz vor dem Adolf-Ehrmann-Bad treffen sich die Einwohner des Karlsruher Stadtteils vom 16. bis 19. August zur Neureuter Kerwe.

Beim Großen Bahnhofsfest in Bad Herrenalb am 17. und 18. August lebt der Bahnbetrieb wie im 19. Jahrhundert wieder auf. Der Eintritt ist frei.

Klosterführungen und Live-Musik gibt es am 17. und 18. August bei den Frauenalber Klostertagen.

Zu einer großen Open-Air-Party hat sich das Kartunger Straßenfest im Sinzheimer Stadtteil entwickelt, das am 24. und 25. August gefeiert wird. Infos: www.kartung.com.

Das Oechslefest feiert die Stadt Pforzheim jedes Jahr zu Ehren von Christian Ferdinand Oechsle. Vom 23. August bis 8. September wird in den Weinlauben auf der Fußgängerzone geschlemmt. Infos: www.ws-pforzheim.de.

Beim Ettlinger Marktfest vom 23. bis 25. August können Besucher in der Innenstadt flanieren und allerlei probieren. Am Samstag und Sonntag präsentieren auch Kunsthandwerker ihre Erzeugnisse. Infos: (0 72 43) 10 14 05.

Alltägliche und exotische Biersorten gilt es bei der Karlsruher Bierbörse vom 30. August bis 1. September im Schlossgarten zu verkosten. Weitere Infos: www.bierboerse.com.

Vom 30. August bis 3. September geht es beim Rastatter Herbstjahrmarkt auf dem Festplatz zur Friedrichsfeste rund. Eröffnung ist freitags um 17 Uhr, dienstags ist Familientag.

September

Vergnügungspark, Weindorf und Kulturzelt: Beim Zwetschgenfest vom 5. bis 9. September steht in Bühl wieder alles im Zeichen der blauen Frucht. Infos: www.buehl.de.

Wer eine Kerwe besuchen will, hat die Qual der Wahl – gefeiert wird in Mühlburg (6. bis 9. September) und Hagsfeld (7. bis 9. September).

Budenzauber gibt es beim Kurparkfest in Waldbronn am 7. und 8. September. Infos: www.waldbronn-tourismus.de.

Die Kerwe mit Weinfest auf dem Saumarkt im Karlsruher Stadtteil Durlach findet vom 13. und 16. September statt. (Weinfest am 14. und 15. September.)

Zum Start in die Spielzeit bietet das Theaterfest am 14. September ab 11 Uhr im Badischen Staatstheater in Karlsruhe die passenden Ein- und Ausblicke.

Eine zünftige Maß kann man sich am 27. und 28. September, sowie am 2., 4. und 5. Oktober auf dem Karlsruher Oktoberfest auf dem Messplatz bestellen, an allen Tagen von 18 bis 24 Uhr. Infos: www.karlsruher-oktoberfest.de.

Fahrgeschäfte satt gibt es auf der Herbstmesse Gaggenau vom 27. bis 29. September am Annemasse-Platz. Am Sonntag um 20.30 Uhr wird ein Feuerwerk gezündet. Infos: www.gaggenau.de.

Beim Brötzinger Samstag am 28. September von 13.45 bis 19 Uhr zeigt der Pforzheimer Stadtteil, was alles in ihm steckt. Auch das Figurentheater Raphael Mürle ist dabei.