Skip to main content

Zwei Promille

Auto- und Fahrradfahrer mit zwei Promille aus dem Verkehr gezogen

Drei Fahrzeuglenker sind in der Nacht auf Mittwoch in eine Polizeikontrolle geraten. Die Fahrer hatten alle einen annähernd gleichen Promillewert.

ARCHIV - Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild
Die alkoholisierten Fahrer mussten eine Blutprobe abgeben. (Symbolbild) Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Gleich drei Fahrzeuglenker, darunter zwei Auto- und ein Fahrradfahrer sind am Dienstag und in der Nacht auf Mittwoch mit einem Promillewert von jeweils etwa zwei Promille in eine Polizeikontrolle geraten.

Bereits kurz nach 11 Uhr wurde ein 61-jähriger Renault-Fahrer in der Burgheimer Straße in Lahr einer Verkehrskontrolle unterzogen, teilte die Polizei mit. Mit mehr als zwei Promille und ohne gültige Fahrerlaubnis sieht er nun einem Strafverfahren entgegen.

Zwei weitere Fahrer trifft dasselbe Schicksal

Mit annähernd demselben Promillewert wurde gegen 15.30 Uhr ein 35-jähriger Fahrradfahrer in der Gebrüder-Grimm-Straße in Iffezheim aus dem Verkehr gezogen. Auch die nächtliche Fahrt eines 42-jährigen BMW-Fahrers endete in der Nacht auf Mittwoch gegen 1.40 Uhr in der Rathausstraße in Kappel-Grafenhausen. Rund zwei Promille führten zur Führerscheinbeschlagnahme und Entnahme der Fahrzeugschlüssel. Alle drei Männer mussten nach Angaben der Polizei eine Blutprobe über sich ergehen lassen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang