Skip to main content

Räuberische Erpressung

20-Jähriger erpresst Gaststättenbetreiber in Baden-Baden

Ein 20-Jähriger hat am Mittwoch versucht, die Betreiber einer Gaststätte in Baden-Baden zu erpressen. Die Polizei konnte den Mann am Abend festnehmen.

Die Polizei konnte den Mann unweit der Gaststätte festnehmen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilte, soll der 20-Jährige bereits am Nachmittag erpresserische Anrufe gegenüber den Betreibern einer Gaststätte in der Eichstraße in Baden-Baden getätigt haben. Abends erschien er gegen 20.45 Uhr persönlich vor der Gaststätte. Nachdem ihm der Zutritt verwehrt worden sein soll, soll er unter Androhungen weiterer Straftaten einen leeren Koffer auf den Boden geworfen haben.

Ein Zeuge konnte den jungen Mann zunächst festhalten, ihm gelang aber schließlich trotzdem die Flucht in Richtung Augustaplatz. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Baden-Baden konnten den Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Der Beschuldigte wurde noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt. Anschließend wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang