Skip to main content

Widerstand geleistet

25-Jähriger in Baden-Baden randaliert

25-jähriger in Baden-Baden randaliert auf der Straße und bedroht Polizei in eigenen vier Wänden.

Polizei bringt Mann in Fachklinik nach dem er randaliert und widerstand gegen Polizei leistet. (Symbolbild) Foto: Jörg Donecker

In Baden-Baden ist am Dienstag ein Mann festgenommen worden nachdem er auf der Straße randaliert und Zuhause Polizisten bedroht hat, meldet die Polizei. Morgens, gegen 9.00 Uhr wurde eine randalierende Person in der „Westliche Industriestraße“ gemeldet. Ein 25-Jähriger zerstörte dort Halterungen zur Briefaufnahme.

Die Polizisten fanden den Mann in seinem Zimmer auf, wo er sie beleidigte und mit einem Teppichmesser bedrohte, weswegen sie ihn festnahmen.

Während der Fahrt zur Dienststelle entfernte er sich immer wieder den Mund- und Nasenschutz und spuckte im Streifenwagen um sich. Er wurde in eine Fachklinik gebracht. Weshalb der 25-Jährige die Halterungen zerstörte ist noch unklar.

nach oben Zurück zum Seitenanfang