Skip to main content

Lebenslange Folgen

Wie Alkohol während der Schwangerschaft dem ungeborenen Kind schadet

Trinkt eine werdende Mutter während der Schwangerschaft Alkohol, hat das enorme Folgen für das ungeborene Kind. Betroffene leiden unter dem sogenannten Fetal Alcohol Spectrum Disorder (FASD), das ihr Leben beeinträchtigt und unheilbar ist.

Laut dem Selbsthilfeverein FASD Deutschland trinkt jede fünfte Frau während der Schwangerschaft Alkohol. Für 0,8 Promille braucht ein ungeborenes Baby drei Tage zum Abbauen. Foto: Ute Grabowsky/photothek.net

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang