Skip to main content

Bundespolizei sucht Zeugen

Auseinandersetzung zwischen Zugbegleiter und Fahrgast in Baden-Baden

Ein Fahrgast hat am Dienstag einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Bahnhof in Baden-Baden geschlagen. Jetzt sucht die Bundespolizei nach Zeugen, um den geflüchteten Täter zu ermitteln.

Die Polizei sucht nach einem männlichen Fahrgast, der einen Zugbegleiter angegriffen hat. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/zb/dpa

In einem Regionalzug haben sich am Dienstagabend ein Zugbegleiter und ein unbekannter Fahrgast gestritten. Gegen 18 Uhr hielt der RE 17024 am Bahnhof Baden-Baden, dabei kam es zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden Männern, dies teilte die Bundespolizei mit.

Der Fahrgast soll den 31-Jährigen Zugbegleiter geschlagen und beleidigt haben. Dadurch wurde der Bahnmitarbeiter leicht verletzt. Anschließend verließ der Schläger den Zug und flüchtete. Die Polizei konnte den Mann nicht wiederfinden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war eine Fahrschein-kontrolle Auslöser des Streits. Der 31-Jährige musste im Anschluss ärztlich behandelt werden und seinen Arbeitstag vorzeitig abbrechen. Die Polizisten sammeln jetzt Hinweise. Zeugen können sich unter (07 81) 9 19 00 bei der Bundespolizei in Offenburg melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang