Skip to main content

Brennendes Fahrzeug

Autobrand am Augustaplatz in Baden-Baden

Am Samstagnachmittag ist am Baden-Badener Augustaplatz ein Auto in Brand geraten. Das Fahrzeug brannte vollständig aus.

Brennendes Auto am Baden-Badener Augustaplatz.
Am Samstag ist ein Auto in unmittelbarer Nähe zum Baden-Badener Augustaplatz vollständig ausgebrannt. Foto: Sarah Reith

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein Auto in der Baden-Badener Innenstadt in Brand. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, fuhr eine 42-jährige Frau bereits einige Kilometer bis Baden-Baden, bis sie im Bereich Eichstraße/Lichtentaler Straße am Augustaplatz Rauch aus dem Motorraum aufsteigen sah. Die Frau konnte das Auto rechtzeitig verlassen, bevor es vollständig in Brand geriet.

Blick auf die Front des ausgebrannten Autos am Baden-Badener Augustaplatz.
Vermutlich ein technischer Defekt hat ein Feuer im Motorraum eines Autos ausgelöst. Das Fahrzeug wurde vollständig zerstört. Foto: Feuerwehr Baden-Baden

Fahrzeugbrand auf dem Augustaplatz fordert vierstelligen Sachschaden

Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz und versuchten, das Feuer zu löschen. Dennoch brannte das Fahrzeug vollständig aus. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro am Fahrzeug. Darüber hinaus wurde nichts beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Seitlicher Blick auf das ausgebrannte Auto am Augustaplatz in Baden-Baden.
Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Dennoch brannte das Fahrzeug aus. Foto: Sarah Reith

Während des Einsatzes der Feuerwehr wurde der Unfallort weiträumig abgesperrt. Dadurch kam auch der Durchgangsverkehr einschließlich der Buslinie zeitweise zum Erliegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang