Skip to main content

Zeugen gesucht

Autofahrer flüchtet nach Unfall in Baden-Baden

Eine Autofahrerin war am vergangenen Freitag in einen Auffahrunfall in Baden-Baden verwickelt. Sie ist von einem unbekannten Fahrer beim Abbiegen gestreift worden. Dieser fuhr einfach weiter.

Die Polizei sucht nach einem mutmaßlichen Unfallverursacher, der geflüchtet ist. Unser Bild ist ein Symbol. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Nach einer Unfallflucht am Freitagmorgen in der Lichtentaler Straße in Baden-Baden sind die Beamten des Polizeireviers auf der Suche nach Zeugen. Wie die Polizei mitteilte, war eine Renault-Fahrerin gegen 7.20 Uhr aus dem Michaelstunnel stadteinwärts kommend unterwegs.

Als die Frau an der folgenden Ampel links abbiegen wollte, hörte sie ein Knallgeräusch an ihrem Fahrzeug. Beim nächsten Halt stellte sie fest, dass ihr Auto beschädigt worden war. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 2.000 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen war vermutlich ein anderes Fahrzeug parallel zum Unfallwagen nach rechts abgebogen und hatte dieses touchiert.

Danach fuhr der unbekannte Autofahrer einfach weiter. Jetzt sammelt die Polizei Hinweise, um den Unfallverursacher zu finden. Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 bei den Beamten in Baden-Baden zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang