Skip to main content

Restaurant-Neustart

Aus dem „Medici“ am Baden-Badener Augustaplatz wird „filios“

Prominente wie Barack Obama, Nelson Mandela und Bill Clinton waren im „Medici“ in Baden-Baden zu Gast. Jetzt steht das seit Dezember 2019 geschlossene Restaurant vor der Neueröffnung. Künftig heißt es „filios“.

Vor dem Neustart: An diesem Samstag soll das Restaurant „filios“ in den neu gestalteten Räumen des früheren „Medici“ am Augustaplatz in Baden-Baden öffnen. Foto: Bernd Kamleitner

Im „Medici“ am Augustaplatz in Baden-Baden waren schon Barack Obama, Bill Clinton und Angela Merkel zu Gast. Seit dem 1. Dezember 2019 ruhte der Betrieb in dem weit über die Grenzen Baden-Badens hinaus bekannten Restaurant.

Jetzt geht ein neuer Pächter unter neuem Namen und mit einem neuen Konzept an den Start.

Geschäftsführerin Vasiliki Basia kündigt den Neustart für diesen Samstag an. Sie verspricht „Baden-Badens spannendste Neueröffnung des Jahres“. In der Immobilie am Augustplatz 8 sei aus einer Vision nun Realität geworden, wird Basia in einer Mitteilung zitiert.

Das ambitionierte Projekt sei mit viel Leidenschaft entwickelt und umgesetzt worden. Die Ziele sind hoch gesteckt: Demnach soll das „filios“ mehr als ein Restaurant werden.

Neuer Name „filios“ steht für „freundschaftlich verbunden“

Der neue Schriftzug ist bereits über dem Eingang zu lesen. Das Wort stehe im Griechischen für „freundschaftlich verbunden“: Das Restaurant soll für seine Gäste ein Ort des Wohlfühlens und Genusses werden und diese mit „einer Trilogie der Sinne“ verwöhnen.

An diesem Samstag soll das Restaurant „filios“ in den neu gestalteten Räumen des früheren „Medici“ am Augustaplatz in Baden-Baden öffnen. Foto: Bernd Kamleitner

Dafür seien die Räume von Architekten aus Athen in neuem Stil gestaltet worden, um Athener „Culinary Cuisine in die Weltkulturerbe-Stadt“ zu bringen. Darunter versteht Basia authentische griechische Spitzenküche mit Cross-Over-Elementen aus dem östlichen Mittelmeerraum.

Musikkonzept wurde mit DJ entwickelt

Das Konzept im „filios“ beruhe auf unzähligen, individuellen Eindrücken aus Reisen und Begegnungen in Griechenland und anderen Ländern.

Umgesetzt werde es von griechischen Köchen sowie einem eigenen Musikkonzept, das exklusiv für das „filios“ mit einem der bekanntesten griechischen DJs entwickelt worden sei.

Als weiterer Geschäftsführer bringe Michael Pechlof durch seine langjährige Leitung zahlreicher Restaurants der „Four Seasons“- Hotelkette internationale Expertise ein. Eine offizielle Eröffnungsfeier, heißt es, soll Mitte Oktober folgen - dann auch mit Prominenz aus Griechenland.

Restaurant mit eingebautem Filtersystem

Mit Blick auf die derzeitigen Rahmenbedingungen für die Gastro-Branche wegen der Corona-Pandemie wartet das „filios“ mit einer Besonderheit auf: „filios“ soll das erste Restaurant in Baden-Baden werden mit einem eingebauten Filtersystem, das die Innenluft weitgehend von Corona- und Grippeviren reinigen könne.

Nach Medienpreisverleihung traf sich Prominenz im „Medici“

Der Baden-Badener Unternehmer Karl-Heinz Kögel ist nach wie vor Eigentümer der Immobilie. Er hatte das ehemalige „Haus des Kurgastes“ vor über 20 Jahren erworben und zum Hauptsitz seiner Firma Media Control gemacht.

In seinem Restaurant „Medici“ traf sich unter anderem die Prominenz nach der Verleihung des Deutschen Medienpreises, der von Kögel von 1992 bis 2016 an verdiente Persönlichkeiten wie Barack Obama, Bill Clinton, Angela Merkel, Nelson Mandela, den Dalai Lama und vielen anderen in Baden-Baden vergeben wurde.

nach oben Zurück zum Seitenanfang