Skip to main content

Auffahrunfall

Baden-Baden: 31-Jähriger kollidiert mit vorausfahrendem Auto auf der B3

Der 31-jährige Unfallverursacher hat den sich verlangsamenden Verkehr auf seiner Spur zu spät erkannt. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Der Unfall ereignete sich auf der B3 (Symbolbild). Foto: Stefan Puchner/dpa

Ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer auf der B3 von der A5 kommend hat am Dienstag gegen 17 Uhr das Abbremsen von vorausfahrenden Fahrzeugen zu spät bemerkt, sodass es zur Kollision kam. Der Unfallverursacher soll den sich verlangsamenden Verkehr durch einen Linksabbieger auf seiner Spur zu spät erkannt haben und in der Folge mit seinem BMW auf den vorausfahrenden Mercedes aufgefahren sein, teilte die Polizei mit.

Unfall sorgt für hohen Sachschaden

Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang