Skip to main content

Ein Verletzter

Wegen Starkregen: Zwei Autos kollidieren auf der A5 bei Baden-Baden

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend auf der A5 bei Baden-Baden von der Straße abgekommen und hat einen Zusammenstoß verursacht.

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Ein 42-jähriger Fahrer wurde bei der Kollision leicht verletzt. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Zwei Autos sind am Dienstagabend gegen 18 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Süden kurz vor der Anschlussstelle Baden-Baden kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, kam ein 30-jähriger Fahrer aufgrund des Starkregens von der Straße ab und stieß mit der Schutzplanke zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Ein 42-jähriger Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Der Unfallverursacher zog sich keine Verletzungen zu.

Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstanden

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Beamten des Verkehrsdienstes Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang