Skip to main content

Brand

80-Jährige rettet sich vor Matratzenbrand in Baden-Baden

Die Matratze einer 80-Jährigen hat in Baden-Baden aufgrund einer stürzenden und brennenden Glühbirne Feuer gefangen. Die Frau konnte sich retten.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.
Die Feuerwehr löschte den Matratzenbrand. (Symbolfoto) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Matratze einer 80-Jährigen hat am späten Donnerstagabend gegen 23.15 Uhr in der Markgrafenstraße in Baden-Baden Feuer gefangen.

Nach Angaben der Polizei fing die Glühbirne einer Lampe Feuer und stürzte auf das Bett der 80-Jährigen. Hierdurch wurde ein Brand der Matratze ausgelöst.

80-Jährige konnte sich auf den Boden retten

Die 80-Jährige konnte sich auf den Boden retten, um dort auf die von einer Nachbarin gerufenen Einsatzkräfte zu warten. Die Feuerwehr löschte den Matratzenbrand, sodass sich der Brand nicht weiter ausbreiten konnte. Die 80-Jährige wurde in ein Klinikum verbracht.

nach oben Zurück zum Seitenanfang