Skip to main content

Speaker Slam

Baden-Badenerin überzeugt mit Krisenrede beim Internationalen Speaker Slam

Die Unternehmensberaterin Corinna Späth unterstützt Firmen bei der „menschlichen“ Entlassung von Mitarbeitern. Privat trägt sie Motivationsreden auf Speaker Slams vor.

Unterwegs mit Rettungsring: Beim Speaker Slam erklärt Corinna Spaeth, dass jeder es in sich hat, sich selbst zu helfen. Foto: Artur Lik

Vier Minuten, dann geht das Mikrofon von Corinna Spaeth aus. Die geborene Baden-Badenerin ist Mitte Oktober im Finale des internationalen Speaker Slams in Masterhausen angetreten. Gemeinsam mit 76 anderen Rednern hat sie einen neuen Weltrekord für die größte Teilnehmerzahl aufgestellt. Bei einem Speaker Slam präsentieren Sprecher aus verschiedenen Kategorien ein Herzensthema und müssen die Jury von sich überzeugen.

Jeder hat nur vier Minuten Zeit, dann geht es wie am Fließband weiter. Für Corinna Spaeth „Adrenalin pur“. Das Thema der studierten Psychologin: Was Menschen in Krisen unbesiegbar macht. Sie verdeutlicht, dass es in Krisen immer einen imaginären Engel und einen Teufel gibt. „Der Teufel will dir sagen, dass Dinge nicht gehen, an diesem Krisenpunkt sollten wir nicht verzweifeln“, mahnt sie. Stattdessen solle sich jeder in einer solchen Situation klar machen: „Dein Rettungsring bist du selbst.“ Um das zu verdeutlichen, hat sie bei ihrer Rede einen echten Rettungsring ins Publikum geworfen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang