Skip to main content

Speichelprobe am Fenster

Besuche in Seniorenheimen: In Baden-Baden-Lichtental wird kostenlos getestet

Weil ältere Menschen in besonderer Weise durch eine Corona-Infektion gefährdet sind, gibt es auch am Seniorenheim Schafberg des Klinikums Mittelbaden strikte Vorschriften für Besucher. Die Bewohner sollen bereits in den nächsten Tagen durch ein mobiles Team geimpft werden.

Kleine Gruppe: Die Bewohner des Seniorenheims Schafberg können sich derzeit nur innerhalb ihrer Bewohnergruppen treffen. Foto: Andreas Bühler

Es ist kalt vor dem geöffneten Fenster als die Mitarbeiterin in voller Schutzkleidung dem Besucher das lange Wattestäbchen in den Rachen steckt und kurz herumdreht. „Jetzt müssen Sie noch 15 Minuten warten, bis wir das Ergebnis haben“, sagt die Mitarbeiterin durch das große Schutzvisier vor ihrem freundlichen Gesicht und schließt das Fenster wieder.

Zum Glück gibt es ein paar Meter entfernt eine Bank, die überdacht ist und vor dem kalten Regen schützt. Dann geht das Fenster nach ein paar Minuten wieder auf.

„Alles okay, Sie können jetzt reinkommen“, lautet die erlösende Nachricht. Heimleiterin Marion Gärtner entschuldigt sich fast für das Prozedere. „Wir sind eben sehr vorsichtig. In den nächsten Tagen kommt das mobile Impfteam. Unsere Bewohner warten schon auf den ersten Piks“, schildert die Heimleiterin die aktuelle Situation in dem frisch renovierten Seniorenheim auf dem Schafberg hoch über Lichtental.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang