Skip to main content

Umzug in die Wilhelmstraße

Das Badische Tagblatt kehrt zurück ins Herz von Baden-Baden

Leser und Anzeigenkunden des Badischen Tagblatts (BT) bekommen wieder eine Anlaufstelle in der Innenstadt: Die Baden-Badener BT-Geschäftsstelle zieht von der Flugstraße in Oos-West in die Wilhelmstraße im Zentrum um.

Unter einem Schirm: Das Geschäftsstellen-Team von BT und BNN um Geschäftsstellenleiter Andreas Hebe (Zweiter von rechts) steht ab diesem Montag für Kunden beider Zeitungen in der Wilhelmstraße 4 bereit. Foto: Monika Zeindler-Efler

In den neuen BT-Räumen, in denen bereits die Geschäftsstelle der Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) zu Hause ist, steht das Team beider Zeitungen künftig für die Anliegen seiner Kunden zur Verfügung.

Am Montag, 10. Januar, nehmen die BT-Servicemitarbeiter ihren Dienst in der Wilhelmstraße 4 auf, wo sie Seite an Seite mit den BNN-Mitarbeitern wichtige Ansprechpartner für alle Abonnenten und Kunden sind.

Wer künftig eine Anzeige aufgeben, Veranstaltungstickets erwerben oder ein Abonnement abschließen möchte, ist hier richtig. Auch die Artikel aus dem BT-Shop werden am neuen Standort weiterhin verkauft, seien es nun Bücher, Kalender oder Geschenkartikel.

Hell und freundlich: Das gemeinsame Team von BNN und BT ist für die Leser beider Zeitungen da. Foto: Monika Zeindler-Efler

Der Umzug vom abgelegenen Industriegebiet im Westen der Stadt zurück ins Zentrum ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft des BT, wie Klaus Michael Baur, Verleger der Badischen Neuesten Nachrichten und des Badischen Tagblatts, betont: „Im Herzen einer Innenstadt muss auch das Herz des Lokaljournalismus schlagen.“ Deswegen solle nach der Geschäftsstelle bald auch die Baden-Badener BT-Lokalredaktion wieder ins Zentrum der Kurstadt zurückziehen, kündigt Baur einen weiteren Schritt an. „Verlage brauchen gerade in einer Zeit großer digitaler Umbrüche Sichtbarkeit“, macht er klar. „Und sie müssen Anlaufstellen für Kunden offerieren – nicht abseits auf der grünen Wiese, sondern dort, wo der Puls des Lebens pocht.“

Auch Andreas Hebe, Leiter der Geschäftsstellen in Mittelbaden, begrüßt den Schritt. „Wir freuen uns sehr, dass der Zusammenschluss von BNN und BT in der Wilhelmstraße 4 in einer gemeinsamen Niederlassung nun auch sichtbar und erlebbar wird“, betont er. „Ab sofort können in der Wilhelmstraße alle Angebote beider Titel abgerufen werden.“

Bereit zur Montage: Geschäftsstellenleiter Andreas Hebe präsentiert das neue Hinweisschild für die Fußgängerzone. Foto: Monika Zeindler-Efler

Hebe verweist auch auf die Bedeutung dieses Schritts für die Kurstadt: „Entgegen aller Diskussionen über die Leerstände in den Innenstädten setzt unser Verleger hier ein klares Zeichen mit einem Ort der Begegnung.“

Die gemeinsame Geschäftsstelle von BNN und BT ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 und 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

nach oben Zurück zum Seitenanfang