Skip to main content

Fahrer stand unter Alkohleinfluss

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Rheinmünster-Stollhofen

Ein 45-jähriger Quadfahrer hat am Samstagabend gegen 17.15 Uhr in der Grünstraße in Stollhofen einen Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten verursacht.

Ein Rettungshubschrauber brachte die zwei Kleinkinder in die Kinderklinik nach Karlsruhe. Foto: Bernd Kamleitner

Nach Polizeiangaben war der Fahrer eines Quads in Richtung Freizeitcenter Oberrhein unterwegs und kam von der Fahrbahn ab. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol.

Wie die Polizei weiter berichtet, war dort zur selben Zeit eine Mutter mit ihren drei Kindern (ein, drei und vier Jahre alt) auf einem angrenzenden Wirtschaftsweg zu Fuß unterwegs. Es sei zur Kollision gekommen.

Das einjährige Kind sei aus dem Kinderwagen geschleudert worden. Auch das 4-jährige Kind wurde demnach erfasst. Beide Kinder wurden laut Polizei schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Karlsruhe geflogen.

Die Mutter und das dreijährige Kind erlitten einen Schock. Auch der Unfallverursacher verletzte sich demnach schwer und wurde ins Klinikum nach Baden-Baden verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1300 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang