Skip to main content

Pädagoge im Ruhestand

Ein Leben für die Schule: Rektor der Theodor-Heuss-Schule in Baden-Baden Werner Schlindwein geht in Ruhestand

Werner Schlindwein, ehemals Rektor der Theodor-Heuss-Schule in Baden-Baden, baute die Grundschule „Eulenschule“ mit auf und gestaltete die Theodor-Heuss-Schule mit um. Der Pädagoge blickt zurück und erzählt von Ideen und Schwierigkeiten.

55 Halbjahre Pädagoge: Werner Schlindwein zieht sich demnächst aus der aktiven Gestaltung des Schulalltags zurück Foto: Christiane Krause-Dimmock

Wenn Werner Schlindwein in den Sommerferien seinen Chefposten in der Theodor-Heuss-Schule räumt, dann blickt er auf genau 55 Halbjahre zurück, die er dort verbracht hat.

„Und die fünf ist meine Glückszahl“, sieht der engagierte Pädagoge dem nächsten Lebensabschnitt entspannt entgegen. Und das nicht zuletzt, weil er ein wahrlich gut bestelltes Feld hinterlässt – inhaltlich, aber nach den aufwendigen Sanierungsarbeiten am Schulgebäude auch optisch, blickt er zurück auf seine berufliche Laufbahn, die in wenigen Wochen endet. Ihren Ursprung nahm sie übrigens in Karlsdorf.

Nach Abitur und Bundeswehr nahm er ein Studium an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe auf – Sport und Religion waren dabei seine Fächer. „Ich fand es eine tolle Kombination – einerseits die Geisteswissenschaften und andererseits überwiegend praktisch zu arbeiten.“

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang