Skip to main content

Kampf um Kontakt

Kindesentzug: Vater aus Karlsruhe-Durlach kämpft um Umgang mit seiner Tochter in Baden-Baden

Mehr als 21 Monate hat Mirco Schmidt seine kleine Tochter nicht gesehen. Trotz diverser Beschlüsse von Familien- und Oberlandesgericht verhindert die Mutter den Umgang. Doch Schmidt kämpft weiter.

Es war einmal: Früher war Mirco Schmidt mit seiner Tochter gern auf dem Spielplatz. Der letzte Besuch ist fast zwei Jahre her. Foto: Julian Stratenschulte picture alliance/dpa

Geschickt klettert die kleine Anna auf ein Klettergerüst (Namen von der Redaktion geändert). Jeder Schritt, jeder Griff sitzt. Die Zweieinhalbjährige aus Baden-Baden will hoch hinaus. Oben angekommen, blickt sie sich voller Stolz um. Plötzlich stürzt sie sich mit einem Freudenschrei hinab - direkt in die Arme von Papa Mirco Schmidt. Annas letzter „Flug“ auf dem Spielplatz war vor mehr als 21 Monaten. Seither haben sich Anna und ihr Vater nur noch aus der Ferne gesehen. Sie lesen kein Bilderbuch mehr, waren nicht mehr schwimmen und knuddeln muss Anna mit anderen. Weil Annas Mama es so will.

„Der Wahnsinn ging am 21. Dezember 2018 los“, erzählt Schmidt. Seine Ex-Partnerin habe ihm telefonisch mitgeteilt, dass Anna ihn nicht mehr sehen wolle. „Dabei habe ich gehört, wie Anna im Hintergrund ,Papa, Papa’ gerufen hat.“ Statt seiner Tochter flatterte ihm eine Woche später eine Anzeige wegen sexuellen Missbrauchs ins Haus.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang