Skip to main content

Konzert von SWR3

Für Michael Patrick Kelly müssen Roulette-Tische im Casino Baden-Baden weichen

Michael Patrick Kelly stand schon auf vielen Bühnen. An diesem Montag ist er in einer ganz besonderen Location in Baden-Baden zu Gast: Mit seiner Band spielt er im Florentinersaal des berühmten Spielcasinos.

Michael Patrick Kelly ist an diesem Montag Gast beim Weihnachtskonzert von SWR3 im Casino Baden-Baden. Foto: Georg Wendt/dpa

Eigentlich rollt im Florentinersaal die Roulettekugel. Für eine Veranstaltung an diesem Montag müssen in einem der prächtigen Säle des Casinos Baden-Baden jedoch Spieltische entfernt werden: Die Baden-Badener Popwelle SWR3 übertragt um 19 Uhr ein Weihnachtskonzert mit Michael Patrick Kelly und seiner Band aus Deutschlands traditionsreichster Spielbank im klassizistischen Kurhaus im Radio und im Video-Livestream.

Wegen der Corona-Pandemie tritt Kelly im berühmten Saal mit den fünf Kronleuchtern ohne Publikum auf. Er kann allerdings während seines Auftritts mit 40 Hörerinnen und Hörern der Popwelle kommunizieren.

Die Fans, die einen Platz bei einem Gewinnspiel des Senders gewinnen konnten, werden über eine Videoleinwand zugeschaltet. Die Leinwand wird zwischen Kronleuchtern platziert. „Das habe wir genau abgemessen“, berichtet Sami Santos von SWR3.

Michael Patrick Kelly nahm das Casino Baden-Baden bereits unter die Lupe

Die Umgebung ist für den Popstar keineswegs neu. Anfang Dezember weilte der Spross der berühmten Kelly-Familie bereits in der Stadt. Unter anderem wurde mit ihm ein Trailer für das anstehende Weihnachtskonzert im Casino gedreht. Dabei ließ Kelly anklingen, dass er sich auf seinen ersten Auftritt in der besonderen Location mächtig freue. Dabei räumte er aber ein, dass ihm der Auftritt vor Publikum fehle. Als Künstler schreibe er Lieder, um sie für die Menschen und mit ihnen zu singen.

Exklusiver Rahmen: Der Florentinersaal mit seinen fünf Kronleuchtern ist einer der prächtigen Säle des traditionsreichen Spielcasinos in Baden-Baden. Foto: Bernd Kamleitner

Kelly wird an diesem Montag aus Berlin kommend in Baden-Baden erwartet. Weil er gerade sein neues Album bewirbt, ist der Terminkalender des Sängers, Musikers und Komponisten in diesen Wochen gut gefüllt. Der Abstecher nach Baden-Baden ist sein letzter offizieller Termin in diesem Jahr, berichtet Santos.

Für Popstar wird in Baden-Baden ein Weihnachtsbaum geschmückt

Für den Auftritt von Kelly und seinen vier Bandkollegen wird im historischen Saal des Casinos keine Bühne aufgebaut. Die Garderobe für die Künstler wird nicht im Kurhaus, sondern in einem Hotel sein.

Wie schon im Vorjahr bei der Weihnachtskonzert-Premiere der Popwelle mit Rea Garvey im Theater Baden-Baden wird auch im Florentinersaal ein Weihnachtsbaum aufgestellt. „Der wird heute geschmückt“, verrät Santos. Die ersten Vorbereitungen für das Musikereignis liefen am Freitag an, die wesentlichen Arbeiten erfolgen jedoch im Laufe des Montags.

Radiosender lässt 20-Uhr-Nachrichten für Konzertübertragung ausfallen

Vor dem Konzert empfängt Kelly 20 Fans bei einem „Meet and Greet“. Das findet wegen der Pandemie ebenfalls nur digital statt. Für den Popstar ist der Austausch mit den Fans gewissermaßen ein Warmmachen für den anschließenden Auftritt. Wie lange der dauern wird, ist nicht genau absehbar. „Es geht so lange, wie es geht“, sagt Santos.

Das hängt unter anderem davon ab, wie die Interaktion von Kelly mit den zugeschalteten SWR3-Hörern verläuft. Ein Limit gibt es aber schon. Vor den 21-Uhr-Nachrichten in SWR3 muss Schluss sein. Auf die Nachrichten um 20 Uhr müssen die Hörer der Popwelle dagegen verzichten. „Die fallen aus“, bestätigt Santos.

Das Konzert mit Kelly ist nicht das erste, das SWR3 im Casino organisiert. Die früheren Auftritte konnten jedoch alle vor einem zwar kleinen, aber exklusiv ausgewählten Publikum stattfinden. Zu Gast waren Max Giesinger und Joris sowie zuletzt die Sängerin Emeli Sandé. Das war im September 2019 zum Auftakt des New Pop Festivals.

Casino Baden-Baden freut sich über Werbeeffekt

Das Casino Baden-Baden stellt dem örtlichen Sender den Saal gerne zur Verfügung. „Für uns ist das eine großartige Werbung“, berichtet Ute Fuchs. Die für das Marketing zuständige Mitarbeiterin der Spielbank verweist zudem auf die „großartige Akustik“ im Florentinersaal. Der Spielbetrieb gehe am Montag in den anderen Räumen weiter.

nach oben Zurück zum Seitenanfang